Über uns

Die meisten Menschen denken, wenn man von einer gesunden und vollwertigen Ernährung spricht, an bröseliges, trockenes, wenig schmackhaftes Essen mit vielen persönlichen Entbehrungen 😉! Bei Getränke kommen meist Einwände wie „Tee zum Essen trinken!?“ (das gibt ja Läuse im Bauch!), oder „Wasser“?! (schmeckt fad) usw.

Tomatensalat mit Mozzarella auf italienische Art.

Die meisten sind dann aber völlig überrascht, wie schmackhaft eine gesunde und vollwertige Kost sein kann. Wir stellen deshalb immer wieder fest, dass leider sehr viele Fehler gemacht werden. Man kann sehr wohl mit Gewürzen und hochwertigem Salz ein sehr schmackhaftes Essen zubereiten. Und noch eines ist sehr wichtig: Zeit und eine gute Vorbereitung.

Vielen denken auch, dass wir nur vegan essen – hatten wir zum Test mal 8 Monate gemacht – was nur zum Teil stimmt. Unsere Ernährung hat sich zwar, was Fleisch essen betrifft, auf weniger als 5-10% reduziert. Das, was wir aber an Fleisch oder Fisch essen, ist dafür keine Massenware. Auch Bier und Wein oder Säfte – nicht jeder trinkt zum Essen was Alkoholisches – haben eine sehr hochwertige Qualität. Bezüglich darüber könnte man sogar einen eigenen Blog schreiben.

Wir probieren auch sehr viel Neues aus und wagen uns damit auf unbekanntes Terrain. Manchmal mit guten und/oder weniger guten Ergebnissen, wobei sich besonders die italienische Küche hervor tut. Wir lieben diese leichte Küche als auch das mediterrane Flair.

Ich beschäftige mich seit mehr als 20 Jahren mit einer gesunden und vollwertigen Ernährung, die man mit Genuss und Freude genießen kann. Jedes Rezept, welches hier veröffentlicht wird, haben wir ausprobiert und jeden Wein oder Bier haben wir vorher getrunken, um mitzuteilen, welche Erfahrungen wir gemacht haben bzw. wie es uns geschmeckt hat. Wir sind mit Leib und Seele Genießer und wir denken, dass auch eine gesunde und vollwertige Küche Gaumenfreude machen kann!

Und noch etwas: Was uns am meisten Freude macht, ist das Selber-Herstellen. Egal ob es Bier oder Essig ist; ob wir Brot, Baguettes, Nudeln, Spätzle oder andere herrlich schmeckende Teigwaren herstellen. Auch Gewürze und Salate sowie diverse Gemüse-Sorten, werden bei uns selber angebaut und gezüchtet.

Wenn wir Freunde zu uns zu einem „gemütlichen Hock“ eingeladen haben und das Beisammensein genießen, entstehen oft sehr interessante Diskussionen oder wir erhalten bzw. geben viele interessante Informationen weiter, sodass meist ein angeregtes und schönes Treffen entsteht, wo wir alle sehr davon profitieren.

Diese ganze Thematik findet sich auch hier im Blog. So hoffen wir, dass Du auf diesem Blog viele Infos und Ideen für Deine Ernährung und BESONDERS das Genießen – Slow-Food – finden kannst. Solltest Du weitere Fragen haben oder auch Ideen, kannst Du Dich gerne mit uns in Verbindung setzen.